Coaching & Beratung - Manuela Rösel
Manuela Rösel
Scharnweberstraße 23
10247 Berlin
Tel.: 030/27 57 19 21
E-Mail:
Partner und Links



Im 'Zentrum Gewaltfreie Kommunikation', finden Sie Ansprechpartner, Übungsgruppen, Seminarhinweise, Buchempfehlungen und vieles mehr, rund um die Thematik der Gewaltfreien Kommunikation.



Die Autorin und Psychoanalytikerin Alice Miller übte 20 Jahre lang ihren Beruf aus,  bevor sie 1980 ihre Praxis und Lehrtätigkeit aufgab und seitdem 13 bemerkenswerte Bücher veröffentlichte , in denen sie die breite Öffentlichkeit mit den Ergebnissen ihrer Kindheitsforschungen bekannt machte. Hochengagiert zeigt sie, dass Kindesmisshandlungen nicht nur unglückliche und verwirrte Kinder schafft, nicht nur destruktive Jugendliche und misshandelnde Eltern, sondern damit auch eine verwirrte, irrational funktionierende Gesellschaft. Die Auseinandersetzung mit ihren Werken bringt nicht nur Klarheit und Selbstverständnis in das Leben der einst misshandelter Kinder, es eröffnet auch neue Wege, sowohl für den Einzelnen, als auch für die Gesellschaft.



Starks-Sture Verlag: Ein Verlag, der vielfältige Literatur zum Thema Borderline anbietet, u. a. auch den Ratgeber, auf den ich im Bereich 'Borderline-Partner' bereits hingewiesen habe. Hier erscheint auch die Borderline-Zeitung GRENZPOSTen, eine Zeitung von Borderlinern für Borderliner und alle, die sich für dieses Thema interessieren.



Für Menschen die 'anders' sind und sich oft wie 'Außerirdische' auf diesem Planeten wahrnehmen, gibt es eine interessante Website mit zahlreichen Informationen zum Thema 'Hochsensibilität'. Auf der Seite für hochsensible Menschen findet sich sowohl ein Test, als auch eine einfühlsame Erklärung für das 'anders sein'. Eine thematische Auseinandersetzung mit diesem Thema kann viel an Unsicherheit nehmen und Selbstverständnis geben!



Der Verband Anwalt des Kindes, kurz VAK, ist vor über 20 Jahren von Hans-Christian Prestien gegründet worden und hat sich einzig und allein zur Aufgabe gemacht, sich um das Wohl des Kindes zu kümmern. Dabei hat er sich auf einen ganz besonderen Aspekt konzentriert: 'Anwalt des Kindes' zu sein. Und zwar für die Kinder, die in irgendeiner Form einen Rechtsbeistand benötigen. Der VAK versteht sich durchaus als 'Lobby'. Als Lobby für Kinder. Damit Kinder in der Gesellschaft auch das Recht bekommen, welches ihnen, teilweise schon jetzt, zusteht. Im Familienrecht, Scheidungsrecht, Sorgerecht, Umgangsrecht. Wir wollen allerdings in Zukunft in allen rechtsrelevanten Fragen für Kinder, der 'Anwalt des Kindes' sein. Hier finden Sie u. a. vielfältige Informationen zu den Themen Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterbringung, Gewaltschutz, Kindesentfremdung (PAS) sowie dem Cochemer Modell. Im Mittelpunkt stehen hier klar die Interessen des Kindes!





Hilfreiche Internet Adressen zur Selbsthilfe:



Ulrike Henneke bietet als Diplom Pädagogin und Heilpraktikerin professionelle Paar- und Familientherapie an. Neben der psychotherapeutischen Begleitung in der Einzeltherapie begleitet sie einfühlsam Paare, deren Beziehung durch eine Persönlichkeitsstörung belastet ist. Darüber hinaus ermöglicht sie, in Zusammenarbeit mit Fachanwälten des Familienrechts, auch eine Trennungs- und Scheidungsmediation.



Rechtsanwältin Dagmar Engwicht vertritt und berät Mandanten in allen familienrechtlichen Angelegenheiten. Um qualifizierte anwaltliche Hilfe zu gewährleisten, arbeitet sie ausschließlich im Bereich Familien- und Kindschaftsrecht und vertritt dabei auch Eltern, die sich aus einer Borderline-Beziehung lösen und mit den typischen Kontakt- und Umgangsproblematiken hinsichtlich der Kinder konfrontiert werden. Mit ihren Tätigkeitsschwerpunkten ist sie seit vielen Jahren vertraut und auch bundesweit tätig.



Rechtsanwältin Elisabeth Schmidt ist seit 1993 als Rechtsanwältin im Bereich Familienrecht tätig und arbeite seit 1998 in eigener Kanzlei mit dem Schwerpunkt Familienrecht. Ähnlich wie Frau Engwicht gewährt auch sie Elternteilen, die im Rahmen einer Sorge- und Umgangsrechtsproblematik mit Borderline-Persönlichkeiten konfrontiert sind, anwaltlichen Beistand.



Der Borderline-Point ist ein Informationsportal zum Thema Borderline-Persönlichkeitsstörung. Im Gegensatz zu den meisten Foren und Informationsportalen zu diesem Thema, wird der Borderline-Point von Betroffenen und Angehörigen gleichermaßen betrieben und zum Austausch genutzt!



Borderline-Plattform: Hier erhalten Sie rund um das Thema Borderline vielfältige Informationen. Die Möglichkeit sich im Chat auszutauschen, Ansprechpartner, Therapeuten und Ärzte in Ihrer Umgebung zu finden sind einige der vielfältigen Möglichkeiten, die sich Ihnen hier bieten.



Sekis, die zentrale Berliner Selbsthilfe, Kontakt und Informationsstelle. Hier finden Sie zahlreiche Informationen zu vielfältigen Selbsthilfe-Angeboten.



IPSIS: Hier finden Sie zu verschiedenen psychotherapeutischen und angrenzenden Themen sowohl Selbsthilfegruppen im engeren Sinn als auch Organisationen, die zum jeweiligen Thema Hilfen und Unterstützung anbieten. Die Liste ist alphabetisch nach Themen geordnet.





Weitere Anlaufstellen, speziell für den Schutz involvierter Kinder



http://www.kinderundjugendtelefon.de: Die BundesArbeitsGemeinschaft Kinder- und Jugendtelefon e.V. (BAG) ist die bundesweite Dachorganisation der Kinder- und Jugendtelefone in Deutschland.



„Netz und Boden“ – Initiative für psychisch kranker Eltern (Berlin): Hier erhalten Sie einen Überblick über hilfreiche Angebote, finden Buchempfehlungen zum Thema und haben die Möglichkeit ein Forum zu nutzen. Infos unter Tel.: 030/35121700



„Sunny Side Up“ – Projekt der Einzelfallhilfe (Berlin): Bietet Unterstützung für alle Familienmitglieder, z. B. durch altersgerechte Aufklärung über psychische Erkrankungen oder die Entwicklung von Krisenplänen. Infos unter Tel.: 030/78006631



'Kindernotdienst Berlin':  Telefonische und persönliche Beratung rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr, schnelle und unbürokratische Krisenintervention vor Ort in den Familien, Inobhutnahme für alle Kinder unter 14 Jahren, Kurzfristige Aufnahme von Kindern in Wohngruppen, Anonyme Beratung, Beratung und kurzfristige Aufnahme bei häuslicher Gewalt. Für Kinder aus allen Berliner Bezirken, allen Bundesländern und aus dem Ausland. Infos unter Tel.: 030 - 61 00 61



Verein „SeelenNot“ – zur Unterstützung von Familien mit seelisch kranken Eltern (Hamburg): Bietet Gruppenarbeit für Kinder, die ihnen die Chance geben, sich auszutauschen.



Wildwasser - Arbeitsgemeinschaft gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen e. V. (Berlin): Kostenlose, auch anonyme Beratung per Telefon oder Mail für Frauen und Mädchen, die sexuellen Missbrauch erleben mussten.



'Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren' (Bundesweit): Arbeit mit betroffenen Familien oder einzelnen Familienmitgliedern, Krisenintervention, Telefonische Beratung und Beratung/Therapie für Kinder und Eltern, Vermittlung sozialer Beratung und Hilfen, Sozialpädagogische Familienhilfe, Stationäre Angebote in Kinderwohngruppen und Täterarbeit. Hier finden Sie auch eine Übersicht der bundesweiten Zentren.





Sonstige hilfreiche Anlaufstellen



Die Telefonseelsorge: Hier finden Sie ausgebildete Laien oder auch Fachleute, die mit einer Vielzahl von Problemen vertraut sind. In der Regel stehen Ihnen diese Mitarbeiter rund um die Uhr zur Verfügung Hier besteht auch die Möglichkeit zu einem brieflichen Kontakt, wenn Ihnen nicht nach Reden zumute sein sollte (Briefseelsorge). Das Angebot der Telefonseelsorge ist kostenlos und anonym! Die Nummern der Telefonseelsorge in Deutschland: 0800 1 11 01 11 oder 0800 1 11 02 22. Für Kinder- und Jugendliche gibt es wochentags zwischen 15 und 19 Uhr ein bundesweites Kinder- und Jugendtelefon unter: 0800-111 0 333



Schuldnerberatungsstellen: Wenn Sie in eine (oder mehrere) der vielen Schuldenfallen geraten sind und keinen Weg herausfinden, dann finden Sie hier die richtigen Ansprechpartner. Schuldnerberatungen gibt es in jeder größeren Stadt.





In eigener Herzenssache ...



Gnadenhof & Wildtierrettung:  Hier finden behinderte, schwer kranke, misshandelte und vernachlässigte Tiere ein artgerechtes Zuhause. Verletzte und verwaiste Wildtiere werden auf dem Hof gesund gepflegt bzw. großgezogen, bis sie wieder ausgewildert werden können. Mit unglaublichem Engagement, viel Liebe und Kraft sorgen die Mitglieder des Vereins, aber auch die ehrenamtlichen Helfer für in Not geratene Tiere. Ich durfte mich vor Ort davon überzeugen und möchte Sie einladen, diese Website zu besuchen und mitzuhelfen.



Wildtierhilfe MV : Tierschutz macht im Kleinen das wieder gut, was der Mensch den Tieren im Großen durch Unwissenheit, Ignoranz und Rücksichtslosigkeit an Leid zugefügt hat. Es ist beschämend und erschütternd zugleich, wie Tiere der gnadenlosen Willkür des Menschen ausgeliefert sind.' Frank Demke, der Betreiber dieser Seite, setzt sich liebevoll und leidenschaftlich für den Schutz unserer Wildtiere ein. Ein Engagement das Beachtung und Unterstützung verdient und braucht!



Das Umweltzentrum Schneckenhaus in Grevenbroich bietet weit mehr als ein 'grünes Klassenzimmer' und fördert neben dem Umweltschutz auch das kindliche Verständnis für die Natur. Eine selten liebevolle Website, mit der ein unterstützenswertes Projekt vorgestellt wird.



Das Eichhorn



Warum heißt bloß das Eichhorn Eichhorn?



Denn weder hinten, geschweige vorn hat es ein Horn oder dergleichen, auch sieht man es nicht nur auf Eichen.



Ein Wort erscheint und tritt in Kraft, sein Sinn jedoch bleibt schleierhaft.



So läßt mich noch etwas nicht ruhn: Was hat der Mensch mit Mensch zu tun?



(Heinz Erhardt)



 



 



Manuela Rösel · Scharnweberstraße 23 · 10247 Berlin · Tel.: 030/27 57 19 21 · E-Mail: